Berlin-Marzahn im November 2014 – Eine kurze Zusammenfassung

Einleitung Ab April 2015 sollen in einem Containerlager in der Schönagelstraße in Berlin-Marzahn Geflüchtete untergebracht werden. AktivistInnen aus dem NW Berlin, ‚altgediente‘ KameradschafterInnen aus den 90ern sowie VertreterInnen der Parteien NPD und ‚Die Rechte‘ konnten in den vergangenen drei Wochen mehrere hundert lokale Hooligans und rassistische AnwohnerInnen auf die Straße bringen. Nach drei sehr erfolgreichen […]

Letztes Infopaket für den 22. November 2014

Nun wurde die Naziroute konkretisiert und sieht wie folgt aus: Treffpunkt um 14 Uhr Raul-Wallenbergstr./Jan Petersen Str. Über Raul-Wallenberg-Str, dann Lansberger Allee, Blumberger Damm, Eisenacher Str., Gothaer Str., Alte Hellersdorfer Str., Hellersdorfer Str., Neue Grottkauer Str., Glauchauer Str., Nossener Str., Riesaer Str. Abschlusskundgebung Alice-Salomon-Platz. (Info kommt von Stefan Redlich – Pressesprecher der Polizei) Karten dazu […]

22. November – Naziaufmarsch verhindern!

Zum dritten Mal in Folge zogen Nazis, Rassist*innen und ein Häuflein „besorgter“ Anwohner*innen durch Berlin-Marzahn, um gegen ein geplantes Containerlager zu hetzen. Waren es am Startpunkt noch ca. 400-500 Teilnehmer*innen, so wuchs diese Menschenmenge im Verlauf der Demonstration auf bis zu 600 Menschen an. Zum dritten Mal in Folge wurden auch die Gegenproteste durch die […]